Tickets & Vorverkauf

Im Festivalzentrum können Sie Tickets an der Abendkasse mit EC-Karte bezahlen. An der Abendkasse an der DHC-Halle ist derzeit leider keine Kartenzahlung möglich. 

Aus organisatorischen Gründen sind Tickets für die Herbstausgabe nur über die Vorverkaufskasse im Künstlerhaus in Hannover (Sophienstraße 2, 30159 Hannover) zu erwerben. Ab sofort können Tickets dort persönlich von Mo bis Fr – 12:00 bis 18:00, telefonisch unter der Rufnummer 0511 – 168 499 94 oder online gekauft werden. Vorverkaufsstart für die Herbstausgabe 2020 am 26.8.2020.

Ein wichtiger Hinweis zu den Tickets: Anders als bisher angekündigt sind Tickets, die bereits für die Maiausgabe erworben wurden, aufgrund neuer, coronabedingter Erfordernisse leider nicht mehr gültig. Antworten auf Ihre Fragen zum Ticketing erhalten Sie in den FAQ auf unserer Startseite.

Der Betrag kann den KunstFestSpielen alternativ auch als Spende übertragen werden. Um ihr Ticket zu spenden, geben Sie das Originalticket in der Vorverkaufsstelle im Künstlerhaus ab oder senden Sie es postalisch direkt an die KunstFestSpiele (KunstFestSpiele Herrenhausen, Alte Herrenhäuser Straße 6b, 30419 Hannover). In beiden Fällen erhalten Sie eine Spendenbescheinigung über den gespendeten Betrag.

Dies gilt für folgende Veranstaltungen:

  • MONUMENT 0.6: HETEROCHRONIE / Palermo 1599 - 1920 (abgesagt) 
    Bitte beachten Sie, dass Eszter Salamon stattdessen MONUMENT 0.7: M/OTHERS zeigen wird. Tickets für diese Veranstaltung sind ab 26. August erhältlich. Die Tickets für MONUMENT 0.6. gelten für diese Veranstaltung nicht.
  • Achte Symphonie von Gustav Mahler (verschoben auf voraussichtlich 2023, Tickets werden dann nicht mehr gültig sein, abgesagt)
  • Kolik (abgesagt)
  • Out of Order (abgesagt)
  • Until the Last of Our Labours Is Done (abgesagt)
  • Nightshade: Aubergine (verlegt auf den KunstFestSpiele Tag, daher zu einem geringeren Preis zugänglich)
  • Tischgespräche 2 zu Kolik (abgesagt)
  • Tischgespräche 3 zu Until the Last Of Our Labours Is Done (abgesagt)
  • Tischgespräche 6 zu Nightshade: Aubergine (abgesagt)


In unseren 
FAQ finden Sie alle Antworten rund um die neuen Termine und Tickets der KunstFestSpiele auf einen Blick.

 

Hier finden Sie Informationen zum Ticketkauf, den Vorverkaufsstellen und Ermäßigungen.  

Ticket Vorverkaufsstellen


Vorverkaufskasse im Künstlerhaus

Sophienstraße 2
30159 Hannover

Kontakt: +49 (0) 511 – 168 499 94
Mo-Fr 12:00-18:00

Online zur Herbstausgabe 2020 ausschließlich unter www.vvk-kuenstlerhaus.de

Abendkasse / Box Office
Geöffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn in den jeweiligen Spielstätten. In Herrenhausen befindet sich die Abendkasse direkt neben dem Festivalzelt. Reservierte Tickets sind bis 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung hinterlegt.

Für die Dauer des Festivals
Tickets berechtigen zum Eintritt in den Großen Garten und in den Berggarten 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

Tickets für Veranstaltungen der KunstFestSpiele berechtigen am Vorstellungstag zum freien Eintritt von Fountain Scan ab 20:30.

Tickets (ausgenommen für Fountain Scan) gelten ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH (2. Wagenklasse). Nach Fahrtantritt nicht übertragbar.


Professionals / Presse

Akkreditierung an professionals(at)kunstfestspiele.de bzw. presse(at)kunstfestspiele.de (Journalisten nutzen bitte das Formular im Pressebereich)

Ermäßigungen


50 % im Vorverkauf und an der Abendkasse

Ermäßigungsberechtigte sind alle Schüler*innen, Studierende und Auszubildende sowie ALG-Empfänger*innen, BFD-, FSJ-,FÖJ-,FWD-Leistende und Besucher mit Hannover-Aktiv-Pass. Nachweise sind beim Einlass vorzuzeigen. Ist eine schwerbehinderte Person auf eine Begleitung angewiesen, erhält diese freien Eintritt. 

Aufgrund der eingeschränkten Platzkapazitäten können wir für die Herbstausgabe der KunstFestSpiele 2020 leider nicht die gewohnten Ermäßigungen anbieten. Bitte um Verständnis.