Festivalzelt


Öffnungszeiten
Sa 11.05. bis So 26.05. – 11:00 bis 24:00
Eröffnung Fr 10.05. – 21:30
Eintritt frei für Festivalzelt, Talks und Konzerte

Unser Festivalzelt mit seiner einzigartigen Atmosphäre wird in diesem Jahr wieder für die gesamte Dauer der KunstFestSpiele zwischen Ehrenhof und Orangerie als lebendiges Festivalzentrum dienen.

Die freitagsküche aus Frankfurt begleitet alle Mitwirkenden sowie Festivalbesucher*innen und Gartenflaneure kulinarisch und künstlerisch: tagsüber als Café und Kantine, abends als Bar und Restaurant. Hier können die Akteur*innen und das Publikum in entspannter Umgebung aufeinander zugehen oder einen Blick in die Küche wagen. Offenheit und Vielfalt sind Prinzip des Festivalzelts und der freitagsküche. An ausgewählten Abenden wird es nach den Aufführungen unter dem Namen “Tischgespräche” wieder die beliebten Dinner geben, wo man bei gemeinsamem Essen und Trinken mit den Künstler*innen ungezwungen ins Gespräch kommen und deren persönliche Seite kennenlernen kann. Zudem kommt der bekannte amerikanische Kulturexperte und Musikjournalist Matthew Gurewitsch für Gespräche mit Peter Sellars und Pierre-Laurent Aimard ins Festivalzelt.

Wie im vergangenen Jahr kuratiert Feinkost Lampe, der „Laden für Raumklangpflege“ in Hannover-Linden, das Clubprogramm. Mit den dort stattfindenden Konzerten, DJ-Sets und Premierenfeiern wird das Zelt wieder zum zentralen Treffpunkt während der KunstFestSpiele.

 

Feinkost Lampe Konzerte & Feiern im Festivalzelt

Spiegelzelt Festivalzentrum Ecke
Fr 11.05. — 21:30
Eröffnungsfest
m.age.project – Trippy NuJazz/Oriental Lounge/Tribal Deep House (DJ-Set)
 
Aron Ottignon
So 12.05. — ab 19.00 warm up / Beginn 21.00
wandkontakt (DJ Set)
Aron Ottignon – South Pacific Groove/KlubJazz / Pianopolyrhythmen
Le Millipede
Di 14.05. — ab 19.00 warm up / Beginn 21.00
Kay Le Fay (DJ-Set)
Le Millipede – Analogtronica

Daniel Brandt_c_Özge Cöne
Fr 17.05. — ab 19.00 warm up / Beginn 23.00
Stoff (DJ Set)
Daniel Brandt – Orchestraltechno /
Elektrokomposition

 

Damian Marhulets_c_A.T. Birkenholz
Di 21.05. — ab 19.00 warm up
Damian Marhulets (DJ Set)
Vor und nach dem Konzert von amiina
Spiegelzelt Party
So 26.05. — 21:00
Abschlussfest
Herr Wieland (DJ-Set)

 

Mehr Informationen unter www.kunstfestspiele.de/festivalzelt

 



Tischgespräche
freitagsküche
 
freitagsküche Mitarbeiter gesucht


Tickets Tischgespräche 18 Euro (1 Mahlzeit inkl. 1 Getränk)
Barbetrieb auch während der Tischgespräche

Für die freitagsküche aus Frankfurt ist Essen das ideale Medium, um ein soziales Miteinander zu initiieren, in dem auch die Kunst ihren Platz hat. Diese gesellschaftliche Dimension des Essens und der Küche kommen in der freitagsküche voll zum Zuge: hier wird gekocht und geredet, geteilt und diskutiert, aber eben immer auch gemeinsam gegessen. Setzen Sie sich mit uns an den Tisch: Im Festivalzelt serviert die freitagsküche täglich von morgens bis abends kleine und große Stärkungen, Kaffee und kalte Getränke.

Im Anschluss an ausgewählte Vorstellungen und Konzerte hat das Publikum wieder die Gelegenheit, bei einem besonderen Dinner den Mitwirkenden in zwangloser Atmosphäre näherzukommen. Für unsere „Tischgespräche“ machen die Künstler*innen des Abends Vorschläge, was auf die Teller kommen soll. Die Köche der freitagsküche kochen nach Wunsch oder interpretieren die Vorschläge in der Art einer Partitur. Schließlich stehen die Schüsseln auf dem Tisch und sorgen so schon für den ersten lockeren Kontakt.

Das Miteinander beim Essen inspiriert die Gespräche und schafft persönliche Zugänge. So entsteht auf beiden Seiten ein anderer Blick, der auf die Wahrnehmung der Aufführungen zurückwirkt. Auch wer die Vorstellung nicht miterlebt hat, kann hier einfach nur einen guten Abend verbringen.

Die freitagsküche aus Frankfurt am Main verfolgt dieses Prinzip seit ihrer Gründung im Jahr 2004 und sorgt damit für einen enormen Austausch zwischen verschiedenen kulturellen Kreisen der Stadt. Die Verbindung von Kunst & Kochen hat in Frankfurt eine besondere Tradition, die auf das Gasthaus der Städelschule, eingeführt von Prof. Peter Kubelka in den 90-Jahren, zurückgeht. Als Kunstprojekt und Vermittlungsformat ist die freitagsküche regelmäßig bei vielen Kulturinstitutionen international zu Gast.

Termine freitagsküche & Talks

Sa 11.05. — 18:00
Talk Matthew Gurewitsch mit Peter Sellars


Sa 11.05. — 21:00
Tischgespräche 1 zu Kopernikus


Mi 15.05. — 21:00
Tischgespräche 2 zu Håkan Hardenberger


Do 16.05. — 22:00
Tischgespräche 3 zu A House in Asia


So 19.05. — 12:00
Tischgespräche 4 – Brunch zu Complete Works: Table Top Shakespeare


So 19.05. — 20:30
Tischgespräche 5 zu Darker than Black / The Waves


Do 23.05. — 22:00
Tischgespräche 6 zu Giudizio.Possibilità.Essere


Sa 25.05. — 18:00
Talk Matthew Gurewitsch mit Pierre-Laurent Aimard


So 26.05. — 7:00
Tischgespräche 7 – Frühstück zu Catalogue d`Oiseaux

 


Mehr Informationen unter www.kunstfestspiele.de/tischgespraeche

 

 

 

Partner Festivalzelt

Logo Festivalzelt schwarz