Akademie der Spiele

Workshops für Kultur-Komplizen

Die KunstFestSpiele Herrenhausen laden zu einer das Festivalprogramm begleitenden Reihe von Workshops ein. In der Akademie der Spiele haben Kinder und Jugendliche die Gelegenheit, sich auf ungewöhnliche Weise mit künstlerischen Welten auseinanderzusetzen. Künstler_innen leiten die Workshops und gehen mit unterschiedlichen Ansätzen auf die Festivalproduktionen ein. Neben dem Austausch mit Gleichaltrigen findet die unmittelbare Begegnung mit den Werken in Proben- und Aufführungsbesuchen statt. Beim Blick über die Schultern der Künstler_innen eröffnen sich Hintergründe und Besonderheiten der Aufführungen, werden die Ideen der Protagonist_innen erläutert und die Teilnehmenden zu Kultur-Komplizen.

Angeboten werden sechs Workshops, die sich an unterschiedliche Altersstufen und unterschiedliche Interessen richten. Mitmachen können alle, die Lust haben, sich mit Künstler_innen und Gleichaltrigen auszutauschen und dabei der eigenen Kreativität zu folgen.

 

Workshops Anke Eckardt, Robin Hädicke, Tobias Kunze, Stella Maxeiner, Marcus Schmickler, Robyn Schulkowsky, Heike Sperling, Anne Tippelhoffer, Dietmar Wiesner

Kuratorin Leonore Leonardy

 

Anmeldung zu den Workshops 2017


Workshops 2017
Leider gibt es bei diesem Workshop keine freien Plätze mehr.



 


Anmeldung auch per E-Mail an akademie@kunstfestspiele.de möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den anfallenden 5 Euro Unkostenbeitrag einverstanden. Telefon: 0511 / 168-49091

PDF mit allen Informationen zur Akademie der Spiele 2017 als Download
download


Ausschnitte aus dem Workshop von Dietmar Wiesner (Ensemble Modern) im Rahmen der Akademie der Spiele 2016

Alle Workshops 2017

Lust auf Bewegung? Neugierig auf kulturellen Austausch? 

Workshop mit Stella Maxeiner und Anne Tippelhoffer zur installativen Performance Maibaum von Jordi Galí für Kinder ab 10 Jahren

Mo 01.05. – Do 04.05.  

Besuch der Performance am Mo 01.05. – 15:00

Leider gibt es bei diesem Workshop keine freien Plätze mehr.

 

Wollt ihr mehr über Elektronische Musik erfahren?

Workshop mit Anke Eckardt, Dr. Heike Sperling, Marcus Schmickler zu Revolving Realities Redux von Marcus Schmickler & Carsten Goertz für Jugendliche ab 15 Jahren

Fr 05.05. – So 07.05.

Besuch der Klang- und Lichtinstallation am Sa 06.05. – 21:30

 

Worte machen

Poetry Slam-Workshop mit Tobias Kunze zu stargaze presents: spitting chamber music für Jugendliche ab 14 Jahren

Fr 05.05. – So 07.05.

Besuch des Konzerts am So 07.05. – 20:00

 

Ein Computerspiel ohne Maus und Tastatur? Wie geht das denn?

Workshop mit Robin Hädicke, machina eX, zum interaktiven Game-Theater Lessons of Leaking für Jugendliche ab 14 Jahren

Fr 05.05. – So 07.05.

Besuch der Vorstellung am Di 09.05. – 17:00 und 19:00

 

La Ville / Hannover hören

Hörspielwerkstatt mit Dietmar Wiesner zu Surrogate Cities von Heiner Goebbels für Jugendliche ab 14 Jahren

Di 09.05. – Fr 12.05.

Besuch des Konzerts am So 21.05. – 18:00

 

Klang sehen, Bewegung hören

Soundatelier mit Robyn Schulkowsky zur Performance Flux von Lia Tsolaki für Jugendliche ab 14 Jahren

Do 18.05. – So 21.05.

Besuch der Vorstellung am Do 18.05. – 20:00

 

Unkostenbeitrag 5 EUR pro Person und Workshop für die Verpflegung während der Workshoptage

Eine Produktion der Herrenhäuser Gärten in Kooperation mit den KunstFestSpielen Herrenhausen, gefördert durch die NordLB Kulturstiftung